Mo

09

Okt

2017

Düsseldorf und Lippe enger vernetzen

Drei Stunden auf der Autobahn muss man von Lippe nach Düsseldorf schon einplanen. Da verwundert es nicht, dass Lippe auch gedanklich aus Düsseldorfer Sicht oftmals weit weg ist. Wie diese Entfernung zukünftig besser überbrückt werden kann und welche Chance sich durch den Regierungswechsel für Lippe ergeben, war Thema bei einem ersten Treffen der FDP-Landtagsabgeordneten Martina Hannen aus Lage und dem Landrat des Kreises Lippe, Dr. Axel Lehmann.

mehr lesen

Mi

27

Sep

2017

SmartFactoryOWL - Ein Blick in die Zukunft

Einer der vielen schönen Aspekte am Dasein als Abgeordnete ist der Umstand, dass man jeden Tag neue und interessante Menschen und Ideen kennen lernt. 

Gemeinsam mit meinem Landtags-kollegen Stephen Paul und unserem lippischen Kreisvorsitzenden Carsten Möller konnte ich einen Blick in die "SmartFatoryOWL" in Lemgo werfen. 

mehr lesen

Di

26

Sep

2017

Karla-Raveh-Gesamtschule 400. FairTradeSchool

Als Vorsitzende des Fair-Trade-Steuerungsgruppe der Stadt Lage, war es mir eine besondere Freude, der Karla-Raveh-Gesamtschule in Lemgo im Rahmen einer Zertifizierungsfeier die Urkunde für die bundesweit 400. FairTradeSchool überreichen zu dürfen. Seit dem Start im Jahr 2012, hat die Idee der Fairtrade-School - ausgehend von Nordrhein-Westfalen - eine beeindruckende Entwicklung genommen und ich hoffe und gehe fest davon aus, dass die Fairtrade-Schools-Kampagne in den kommenden Jahren weitere Schulen in ihren Reihen begrüßen kann. Dafür werde ich mich persönlich weiterhin einsetzen.

mehr lesen

Fr

14

Jul

2017

Hannen zur Sprecherin für schulische Berufs- und Weiterbildung der FDP-Landtagsfraktion ernannt

Die FDP-Landtagsfraktion hat ihre Fachsprecher benannt. MARTINA HANNEN aus LAGE übernimmt die Funktion der Sprecherin für schulische Berufs- und Weiterbildung.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Als Sprecherin für schulische Berufs- und Weiterbildung möchte ich dafür sorgen, dass unser Land auch in diesem Bereich wieder nach vorne kommt“, unterstreicht HANNEN. Dazu hat die neue Nordrhein-Westfalen-Koalition aus FDP und CDU im Landtag bereits erste Weichen gestellt. In der vergangenen Woche wurden im Landtag wichtige Anliegen der FDP bereits beschlossen: Eine Entfesselungsoffensive für weniger Bürokratie, ein Programm zur Rettung von Kinder-tagesstätten und eine Leitentscheidung zum Erhalt von Förderschulen.

 

mehr lesen