Artikel mit dem Tag "aktuelles"


Aktuelles · 06. Dezember 2018
Martina Hannen wird Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) "JVA Kleve". Der Auschuss soll die Vorkommnisse rund um den Haftraumbrand in Kleve untersuchen, bei dem ein syrischer Staatsangehöriger ums Leben kam. Er war unschuldig in Haft. Obmann in dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss wird Stephan Haupt. Die Rede von Martina Hannen zur Einsetzung des Ausschusses können Sie hier sehen:

Aktuelles · 17. Oktober 2018
Die Landesregierung nun die Entwicklung eines Schulversuchs zur Weiterentwicklung der Berufskollegs zu Regionalen Bildungszentren auf den Weg gebracht. Dazu die Sprecherin für schulische Aus- und Weiterbildung der FDP-Landtagsfraktion, Martina Hannen: „Die berufliche Bildung war und ist eine tragende Säule für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Sie hat uns erfolgreich durch die Wirtschaftskrisen nach 2008 gebracht."

Aktuelles · 29. August 2018
Die Landesregierung hat jetzt das Gründer-Stipendium auf den Weg gebracht. Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart hat hierzu die Förderbedingungen vorgestellt. Die FDP-Landtagsabgeordnete Martina Hannen ruft alle Menschen in Lippe mit einer guten Idee und dem Willen zur Gründung auf, sich für ein Stipendium zu bewerben.

Aktuelles · 27. Juni 2018
„Irgendetwas mit Medien“ – das ist heute oft der Berufs- oder Studienwunsch junger Schulabgänger. Gleichzeitig sinkt das Interesse an Studiengängen im MINT-Bereich. Die Auswirkungen sind fatal: Chemie- oder Physikunterricht fällt aus, da Lehrer fehlen. Viele Betriebe suchen händeringend Ingenieure oder Techniker. Auszubildende werden umworben. Nachwuchsförderung für MINT-Berufe, das ist daher ein Ziel, das die Lippe Bildung eG verfolgt.

Aktuelles · 07. Juni 2018
Eine Fahrt in das grenznahe Nijmegen, Ziel: das örtliche Berufskolleg, stand im Terminkalender meines Kollegen Stephan Haupt und mir. Begleitet wurden wir durch den niederländischen Abgeordneten René Westra (VVD).

Aktuelles · 30. Mai 2018
Die Einstellung von mehr Schulpsychologen oder eine bessere Bezahlung von Realschullehrern – viele Themen umfasste das Gespräch, zu dem sich die Lagenser Landesabgeordnete Martina Hannen (FDP) mit dem neugewählten Kreisvorstand Lippe-Herford des Pädagogenverbandes LehrerNRW traf.

11. April 2018
Die Landesregierung hat die Verteilung der 100 Millionen Euro aus der Integrationspauschale konkretisiert. Der Verteilschlüssel sieht vor, dass die Mittel anteilig nach Flüchtlingsaufnahmegesetz und Anzahl der Personen mit Wohnsitzauflage für die Kommunen berechnet werden. Martina Hannen, FDP-Landtagsabgeordnete aus Lippe begrüßt den Beschluss der Landesregierung zur Entlastung der Städte und Gemeinden im Kreis Lippe bei Integrationsmaßnahmen.

01. März 2018
Mit der Wiedereinführung des Werkstattjahres nimmt die NRW-Koalition die Gruppe der noch nicht ausbildungsreifen Jugendlichen intensiver in den Blick. Ein Schlüssel für den erfolgreichen Übergang von Schule in Ausbildung und Arbeit stellt die Anbindung an die berufliche Praxis dar. Durch die Erhöhung des betrieblichen Praxisanteils im Rahmen des Werkstattjahres auf bis zu sechs Monate, ist eine deutlich stärke Bindung an die betriebliche Praxis gewährleistet als es in den...

07. Februar 2018
Einmal im Jahr übernehmen Prinzen, Prinzessinnen und Dreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen das Zepter im sonst so gesitteten Landesparlament. Hierzu darf jeder Abgeordnete eine Delegation aus seinem Wahlkreis einladen. Auch, wenn vielerorts Lippe nicht als Karnevalshochburg bekannt ist, wissen wir Lipper und Lagenser sehr wohl die 5. Jahreszeit zu feiern. Ich freue mich daher sehr, dass ich eine Delegation des TG Lage Elferrates um Prinzessin Gabi I. und Prinz Michael I. hier in...

21. Dezember 2017
Der Haushalt 2018 stellt eine Trendwende für die Berufskollegs dar. Die berufliche Bildung wurde in den sieben Jahren unter Rot-Grün sträflich vernachlässigt und erkennbar außer Acht gelassen. Die nun von der Regierungskoalition von CDU und Freien Demokraten vorgenommenen Kurs- korrekturen spiegeln den Wert der Berufskollegs und die Leistungen der Lehrerinnen und Lehrer wieder.

Mehr anzeigen