NRW voranbringen

Seit dem 1. Juni 2017 bin ich Abgeordnete im Nordrhein-Westfälischen Landtag und setze mich als Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion für schulische Berufs- und Weiterbildung für eine liberale und freiheitliche Bildungspolitik ein. Darüber hinaus wurde ich von meiner Fraktion in den Petitionsausschuss und den Ausschuss für Gleichstellung und Frauen gewählt und vertrete die Interessen der Freien Demokraten zudem stellvertretend

im  Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales, im Wissenschaftsausschuss und im Rechtsausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen.


Im Folgenden möchte ich Sie über mein Engagement im Landtag informieren. Hier finden Sie meine Anträge und Reden.

Anträge werden von einer Fraktion oder einer Gruppe von Abgeordneten gestellt. Mit einem Antrag wird der Landtag aufgefordert, etwas Bestimmtes zu beschließen. In der Regel sind dies Änderungen zu bestehenden Gesetzen. Der Landtag stimmt über diese Anträge ab. Wird ein Antrag angenommen, ist dies eine verbindliche Aufforderung an die Regierung, die im Antrag niedergeschriebenen Beschlüsse umzusetzen.

 

 

Hier finden Sie meine Anträge

Reden gehören zu den Hauptaufgaben eines Politikers, dabei nehmen Parlamentsdebatten eine besondere Stellung ein. In Parlamentsdebatten werden Argumente zu einem politischen Thema im Parlament ausgetauscht. Parlamentsdebatten sind öffentlich.

 

 

Hier finden Sie meine Reden